Clever und smart: die Haussteuerung

Haussteuerung

Wie von Geisterhand geführt und darüber hinaus absolut zuverlässig und sicher: Die Haussteuerung erleichtert den Alltag auf vielerlei Arten. Dafür haben Besitzer der Haussteuerung mehr Zeit für das Wesentliche, wie zum Beispiel Spontaneität beim Reisen. Sicherheit, Luxus und Freiheit werden auf diese Art perfekt kombiniert.

Und wie funktioniert die Haussteuerung?

Die Haussteuerung verbindet auf intelligente Art verschiedene Systeme im eigenen Heim. Welche Systeme das sind und wie die einzelnen Funktionen dafür genau aussehen, bestimmt der Hauseigentümer oder Besitzer selbst. Der Clou dabei: Auch ausgefallene Wünsche können ganz individuell umgesetzt werden. Die Aspekte Energie, Sicherheit und Mobilität gehören zu den zentralen Punkten, bei denen die Haussteuerung besonders hilfreich ist.

Die Energiequellen im Haus können beispielsweise passgenau aufeinander abgestimmt werden, so dass die Energie bestmöglich genutzt wird. Dazu gehören unter anderem die Raumtemperatur sowie verschiedene Beleuchtungsquellen und auch die Lüftung. Sensoren an Türen oder anderen wichtigen Stellen im und rund ums Haus können Alarm geben, sobald dies nötig ist. Die Alarm-Funktion kann aber auch auf andere Bereiche übertragen werden, wie z.B. einen Aufbewahrungsort für Medikamente, der mit einem selbst gewählten Ton den Besitzer an die Einnahme von Medizin erinnert.
Die Sicherheitssysteme der Haussteuerung arbeiten dabei mit höchsten Standards, wie personalisierten Fingerabdruck-Tools oder individueller Spracherkennung. Zuguterletzt kann auch das Laden von Geräten über die Haussteuerung geregelt werden, so dass Mobilität und Funktionstüchtigkeit stets gewährleistet sind.

Über weite Entfernungen kommunizieren: mit der Haussteuerung geht´s kinderleicht!

Einer der größten Vorteile bei der Haussteuerung ist sicherlich die Bedienung über weite Entfernungen hinweg. Einerlei, wo man sich gerade befindet: Auch komplexe Bedienungseingaben können kinderleicht vom Computer-Display oder Smartphone aus gehandelt werden. Dies ermöglicht eine große Flexibilität im analogen Leben. Fällt zum Beispiel eine Reise länger aus, als erwartet, muss man bei der Ankunft zu Hause trotzdem nicht auf ein warmes Heim verzichten – die Heizung wird zum gewünschten Zeitpunkt in der erforderlichen Höhe angestellt. Auch die Sicherungssysteme des Hauses sind selbstverständlich im Einsatz, wann immer man sie braucht. Die einfache Benutzeroberfläche des Bedienungsfeldes macht zusätzlich Freude: Alle Systeme rund ums Haus können zentral erfasst werden und sind für die Hauseigentümer jederzeit unkompliziert und individuell personalisiert greifbar. Fazit: Wer sein Leben genießen und zugleich auf den höchsten Komfort rund ums eigene Zuhause nicht verzichten möchte, der liegt mit der Haussteuerung goldrichtig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.